Filterreiniger - WAMOTEC

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Technik

Beispiel: Reinigungs-Automat für Patronenfilter



Patronenfilter dienen zum ausscheiden von Stäuben aus der Abluft von Fertigungs-Prozessen. Die Filter müssen in bestimmten Zeitintervallen von den zurückgehaltenen Stäuben gereinigt werden. Wenn dies nun sehr schwierige Stäube (z.B. Glasstaub) sind, ist die Reinigung aufwändig und gesundheitsgefährdend. Bis anhin wurde die Reinigung manuell, d.h. mit Pressluft, Staubsauger und ggf. mit Wasser gemacht. Der Kunde, ein Hersteller von Glasgebinden und -Armaturen für den Medizin- und Pharma-Bereich suchte nach einer Lösung zur automatisierten Reinigung der Filter. Ca. 30-50 Filterpatronen pro Woche sind zu reinigen.




Lösungs-Ansätze:

Reinigung in einer geschlossenen Kabine mit Wasser und abschlämmen der Stäube
Reinigung in einer geschlossenen Kabine mit Druckluft und Absaugen der Stäube in einem Mehrfach-Filter
manuelles Einspannen der Filterpatronen in eine Vorrichtung ähnlich einer Drehmaschine
Ablauf des Reinigungs-Prozesses durch SPS-Steuerung automatisiert
maximale Sicherheit für das Bedienungs-Personal notwendig


Lösung:

Für die Aufnahme der Filterpatronen wurde eine Maschine ähnlich einer Drehbank mit Sindelstock und verstellbarem Reitstock konstruiert
Die Reinigung der Aussenlamellen erfolgt mit einer oszilierenden Blasdüse über die Länge der Filter bei niedriger Drehzahl
anschliessendes Ausblasen mit einem Druckstoss aus einem Luftspeicher ins innere der Filterpatrone bei hoher Drehzahl (Schleuder-Effekt)
Absaugung der Stäube mit einer handelsüblichen Absauganlage mit Mehrfachfilter und automatischer Abreinigung
geschlossenes Verdeck um die Vorrichtung und während des Reinigungs-Prozesses unter Vakuum stehend
Sicherheitstechnische Einrichtungen zum Schutz des Bedienungs-Personals

Technische Daten:

Filtergrössen bis Ø 320 x 950 mm
Reinigungs-Zeit pro Filter:  4 min.
Differenzdruck am Filter nach der Reinigung:  40% geringer als von Hand gereinigt





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü